Frank Grabski Paula Kleine Wolfgang Göttsch
VerrücktNachParis.deVerrücktNachParis.de


  S T A R T 
  D A S   B U C H 
  D V D 
  I N F O S 
  I N H A L T 
  D R E H 
  D A R S T E L L E R 
  P R E S S E 
  K O N T A K T 
V E R R U E C K T N A C H P A R I S . D E  

· INFORMATIONEN · · · PRESSETEXT BERLINALE - VERRÜCKT NACH PARIS · ·

Verrückt nach Paris

Verrückt nach Paris ist das andere Roadmovie.
Hilde, Karl und Philip haben ein Handikap. Sie leben in einem Heim für behinderte Erwachsene in Bremen. Philip und Karl arbeiten in einer Werkstatt und bauen Spielzeugenten, Hilde schält eimerweise Kartoffeln in der Heimküche. Mit ihren 70 Jahren ist Hilde immer noch neugierig und träumt von Afrika. Der sensible Philip hat Streit mit seiner Freundin und Karl will unbedingt in die "freie Wirtschaft". Gemeinsam sehnen sich die Drei nach einem Leben mit neuen Herausforderungen. Heimlich planen sie einen Ausflug und hauen aus dem Heim ab. Auf ihrer Reise, die sie nach Köln und später nach Paris führt, entdecken sie für sich ungeahnte Möglichkeiten und erobern neue Freiheiten. Enno, ihr Betreuer, ausgebrannt von seiner Arbeit, macht sich widerwillig auf den Weg, das Trio zurückzuholen. Eine Verfolgungsjagd mit Hindernissen nimmt ihren Lauf. Am Ende ist nichts mehr wie es war, auch nicht für Enno, der sich in Paris verliebt und plötzlich selbst nicht mehr von einer Rückkehr in das alte Leben überzeugt ist. Denn nach Paris ist alles verrückt.


Buch und Regie: EIKE BESUDEN und PAGO BALKE- Kamera: PIOTR LENAR - Schnitt: MARGOT NEUBERT-MARIC und BIRGIT HEMMERLING - Musik: KARSTEN GUNDERMANN - Ton: STEPHAN HYNDES- Ausstattung: HEIKE LAUER - Kostüme: ASTRID KARRAS - Herstellungsleitung: ELKE PETERS - Produktionsleitung: INGRIG HOLZAPFEL - Filmgeschäftsführung: INGE HAAR - Casting: TINA BÖCKENHAUER- Regieassistentin: HEIKE FREI - Licht: AXEL BERGER und JOCHEN WAHRMANN- Maske: ELISABETH HARLAN Mit: PAULA KLEINE - FRANK GRABSKI - WOLFGANG GÖTTSCH - DOMINIQUE HORWITZ - MARTIN LÜTTGE - CORINNA HARFOUCH - AGLAIA SYZSZKOWITZ - MARION MITTERHAMMER - HERMAN LAUSE - DORIS KUNSTMANN - HELLA VON SINNEN - RENATO GRÜNIG - EGON KALBOW - ROLF BACKERT- NORBERT KENTUP - DAVID OPOKU - LUCIENNE VAUVILLÉ - SANDRA TKACZYK - KLAUS THALMANN - ANGELINA AKPOVO - ANKE ENGELSMANN - FRANCESCA DE MARTIN - MATENG POLLKLÄSNER - ERIK ROSSBANDER - PETER KAEMPFE - GISELA MEIER Panther Rental - Kodak - ATLANTIK FILM - OPTICAL ART- LOFT STUDIOS - DOLBY Digital - Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen -Orange Film Paris - BUXX film "Dieser Film ist mit Mitteln der Filmförderung des NDR in Niedersachsen gefördert worden." Außerdem gefördert von: Filmförderung Hamburg, BIA Bremer Innovations-Agentur, Kuratorium Junger Deutscher Film, Stiftung Eddy Lübbert, Stiftung Karin und Uwe Hollweg, Sparkasse Bremen, Kraft Foods Deutschland, Masterfoods. "Gefördert durch die Bremische Landesmedienanstalt" und von 1127 privaten Filmförderern in Bremen.
Eine Produktion von PINGUIN STUDIOS in Ko-Produktion mit Radio Bremen, NDR und arte
 
GEISBERG STUDIOS
Geisbergstraße 16, D-28211 Bremen
Tel.: +49-421-790 100
Fax: +49-421- 790 10 20
www.pinguinstudios.de

Fotos bitte über PINGUIN STUDIOS bestellen.

©PINGUIN STUDIOS, 2001 - 2014 · DESIGN BY PIXELTIER · SIE SIND 292924. BESUCHER ·